Das bin ich

Hallo mein Name ist Michael Botta, und ich bin Jahrgang 71`. Mein Leben verlief seit meiner Kindheit nicht unbedingt so, wie es mancher von uns als normal bezeichnen würde. Ich kann mich sehr bewusst an viele Situationen aus meiner Kindheit erinnern.Im Alter von 4 Jahren konnte ich Elementarwesen in meinem Umfeld sehen. Meistens spürte ich sehr genau, wie es meinen Eltern und Freunden ging, egal ob sie in der Nähe waren, oder nicht. Des öfteren sprach ich genau aus, wie sich jemand fühlte, oder was sein Problem war, doch die damalige Generation hatte dafür kein Ohr, insbesondere weil ich noch ein Kind war, und so etwas ja auch nicht wissen konnte. Es war für mich als Kind nicht immer einfach zu verstehen, warum ich nicht direkt sagen durfte, was ich denke oder fühle. Die Schule wollte ich gar nicht erst besuchen, weigerte mich vergebens dagegen. Als mittelmäßiger Schüler interessierten mich nur sehr wenige Sachverhalte in der Schule. Von Spaß konnte da kaum die Rede sein. Meine Lehrer mochten mich nicht, da ich sie ab und an in ihren tiefsten Überzeugungen kritisierte, und das fanden Sie gar nicht lustig. Naja…!

Im Alter von 15 Jahren kam ich in Berührung mit einer japanischen Kampfkunst (Bujinkan Budo Taijutsu), und seitdem hat sich alles in meinem Leben verändert. Ich habe gelernt, meine Umwelt und meine Mitmenschen bewusster als sonst wahrzunehmen, entdeckte verborgene Talente, und wurde immer wissbegieriger was mein inneres Wesen, meine Aufgabe hier, und den Zweck meines Daseins angeht. Ich beschäftigte mich neben dem Studium der Kampfkunst auch dem Studium verschiedener Heilweisen, Alternativen Behandlungsformen, energetischen Aspekten, Shiatsu, etc. In den letzten Jahren beschäftigte ich mich sehr intensiv mit meinen Schattenseiten, und ich muss sagen das war alles andere als angenehm. Es war auch eine sehr schwierige Zeit, und wenn man denkt es kommt nicht schlimmer….! Und es kam schlimmer: Ich trat durch Verzweiflung, Depression und Berufskrankheit. Immer auf der Suche nach der Selbstverwirklichung, die sich jedoch damals nicht einstellte, was mich in die nächste Sinnkrise stürzte.

Ich weiß nicht mehr wann genau das alles aufhörte. Keine Ahnung wo ich jetzt wäre, wenn mein Schutzengel mir nicht des öfteren direkte Unterstützung gegeben hätte. Ohne seinen emotionalen Halt und seine Fürsprache wäre ich heute nicht hier. Jedenfalls ging es wieder aufwärts, die inneren Zweifel ließen nach, und ich begann wieder das zu tun, was mir Spaß macht.   Am heutigen Punkt angelangt kann ich nur sagen, es hat sich gelohnt. Diese schweren unangenehmen Erfahrungen führten allgemein gesagt dazu, das ich sehr feinfühlig wurde. Ich habe meine Fähigkeit mich in andere Menschen hinein zu versetzen und zu sehen dadurch noch steigern können. Für meinen Teil finde ich es recht praktisch Hell-fühlig zu sein; gibt mir das doch die Möglichkeit mein Gegenüber besser einzuschätzen. Ich habe auch gelernt, bzw. wieder-entdeckt Energiefelder, Energieströme, Kraftfelder, etc. in jeglichem Ausmaß zu fühlen und zu beeinflussen. Des weiteren bin ich in der Lage mit meinem Schutzengel direkt zu kommunizieren-und nutze das auch in meiner täglichen Arbeit mit meinen Klienten.

Mittlerweile habe ich gelernt diese Sensibilität auch in mein täglichen Leben zu integrieren, hauptsächlich in meiner Arbeit als Shiatsupraktiker, Kampfkunstlehrer und Mentor für Potenzialentwicklung.  

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen dabei zu helfen, ihr inneres Potenzial in sich zu erkennen , und es dann zu leben und umzusetzen. Sich aus gesellschaftlichen Zwängen (z.b. Hamsterrad-Job) zu befreien, und nur noch tun was einem Spaß und Freude bereitet. Und damit auch seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Getreu nach dem Motto: LEBE DEIN POTENZIAL    

Die Lösung, um

  • die richtigen Entscheidungen zu treffen
  • Probleme zu klären, um innere Harmonie zu erlangen
  • Ängste aufzulösen, damit du schneller dein Ziel erreichen kannst
  • Erfolgreicher zu sein in allen Bereichen deines Lebens
  • das eigene Potenzial voll auszuschöpfen, um endlich genau das zu tun, wofür du hier bist

um im Endeffekt deine Seele lichtvoller strahlen zu lassen. Also gehen wir es gemeinsam an